ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.

Der Verband für
handlungsorientierte Pädagogik 

 
 
 
 
     
       

Geschlechtergerechtigkeit

Schülerin aus Afghanistan trotzt den Taliban

Foto: Reuters

Der Bericht ging durch einen Großteil der deutschen Presse. Afghanische Mädchen wurden auf dem Weg zur Schule in der Provinz Kandahar mit Säure angegriffen. Unter der Herrschaft der Taliban von 1996 bis 2001 war Mädchen der Schulbesuch verboten. Die 17-jährige Schamsia wurde schwer verletzt. Im Krankenhaus sagte sie: "Selbst wenn sie es noch hundert Mal versuchen, werde ich den Schulbesuch fortsetzen." Mit ihrer Courage wird sie zum Vorbild. Deshalb räumen wir ihr hier diesen Platz ein. - Bericht aus der "Welt" vom 16. November 2008 herunterladen

Ein überraschendes Interview: Der frühere Auslandskorrespondent Christoph Hörstel, ausgewiesener Afghanistan-Kenner, erklärt im Interview, warum, die Amerikaner die Taliban und afghanische Terroristen unterstützen. Hörstel: Die "Taliban sind keine Marsbewohner". So lautet auch der Titel des brisanten Interviews in der "taz" vom 11. Dezmber 2008. - Herunterladen



Geschlechtergerechtigkeit: Fachlicher Informationsbaustein (Materialsammlung für die Praxis)

Ein Beitrag von Delia Schröder, Deutsches Jugendinstitut (Projekt Fachlich-wissenschaftliche Begleitung "Lokale Bündnisse für Familie"), München, September 2004 - Zum Herunterladen Titel anklicken!

Gender Gleichstellung Geschlechtergerechtigkeit

Herausgegeben vom Zentrum polis, einer Initiative des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (Abt. Politische Bildung) der Republik Österreich gibt es vorstehende Broschüre von Philipp Leeb, Renate Tanzberger und Bärbel Traunsteiner. Enthalten sind Texte, Unterrichtsbausteine sowie Projekte. Erschienen ist die Broschüre im Febraur 2008 in der 2. Auflage (Wien). Interessiert? Bitte den Titel anklicken!



Bereits im Jahr 2000 gab es in der Reihe "Aus Politik und Zeitgeschichte" (Beilage der Zeitung "Das Parlament") ein Themenheft zur Geschlechtergerechtigkeit (Ausgabe B 31-32/2000). Die gedruckte Ausgbe ist vergriffen. Zu finden sind die Beiträge auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).
Inhalt

Männer und Frauen - als Team unschlagbar (Gertud Höhler)
Geschlechterarrangements in der Bundesrepublik (Ulla Weber/Barbara Schaeffer-Hegel)
Die Modernisierung weiblicher Lebenslagen (Birgit Geissler/Mechthild Oechsle)
Geschlechtergerechtigkeit als Männlichkeitskritik (Peter Döge)
Innovative Pozentiale von Politikerinnen (Brigitte Geißel)
Geschlechterdemokartie im europäischen Kontext (Beate Hoecker)

Interessierte werden auf die Seiten der bpb weitergeleitet (vorstehende Abbildung anklicken!).

 

Diese Seite wird nach und nach erweitert!

 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 4. Januar 2011 (de)

 

 

 

 

 

 

ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.| Clarenberg 24 | D-44263 Dortmund | e-mail: ABA@ABA-Fachverband.org