ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.

Der Verband für
handlungsorientierte Pädagogik 

 
 
 
 
     
       

Einleitung Teil II

RAHMENBEDINGUNGEN DER OFFENEN ARBEIT MIT KINDERN



Unter Rahmenbedingungen fassen wir Einflußfaktoren, die die pädagogische Arbeit mit Kindern strukturell beeinflussen. Die Art der Trägerschaft, rechtliche Grundlagen, finanzielle Förderung und auch die Verfügung über geeignete Räume sowie genügend und ausreichend qualifiziertes Personal bieten überhaupt erst die Voraussetzung, daß Fachkräfte sinnvoll tätig werden können. Alle diese Rahmenbedingungen sind keine unveränderlichen Größen. Ihr Vorhandensein, ihre Menge und ihre Qualität sind in einer ständigen Veränderung begriffen. Daher können PädagogInnen diese Einflußfaktoren auch nicht ausschließlich als ungeliebten "Verwaltungskram" behandeln, der sie von ihrer "eigentlichen" pädagogischen Arbeit abhält. Sie müssen sich informieren und sich aktiv in die Aushandlungsprozesse zur Verbesserung ihrer Rahmenbedingungen oder doch wenigstens um den Erhalt des Status quo einschalten.

 

Hiltrud von Spiegel: Offene Arbeit mit Kindern - (k)ein Kinderspiel

 

 

ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.| Clarenberg 24 | D-44263 Dortmund | e-mail: ABA@ABA-Fachverband.org