ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.

Der Verband für
handlungsorientierte Pädagogik 

 
 
 
 
     
       

Links für Kinder

Foto: pixelio

Dass Kinder im Netz häufig mit dem schnoddrigen Wort "Kids" bezeichnet werden, löst bei uns zumindest ein gewisses Naserümpfen aus. Aus unserer Sicht hat dies in etwa die Qualität wie ein früherer Werbespruch der BKJ, in dem Kinder als "halbe Portionen" bezeichnet wurden, was wir zumindest aus kinderrechtlicher Sicht ziemlich bedenklich fanden. "Kids" bedeutet "Zicklein" - sowie "kid leather" Ziegenleder meint. Inzwischen - so hört man - sollen selbst Amerikaner mitbekommen haben, dass in Deutschland Kinder von manchen  "Zicken" und "Böcken" als "Zicklein" bezeichnet werden. Möglicherweise wird das Wort auch deshalb verwandt, weil Kinder sich bisweilen bockig verhalten. Warum es dann in denglisch kommt, erschließt sich uns nicht unbedingt. Immerhin ist Denglisch ein "Schnöselkauderwelsch", hinter dem sich nichts anderes als kosmospolitisches Imponiergehabe verbirgt.

Die Kinder kann man nur ermuntern, sich gegen Diskriminierungen - auch sprachlicher Art - bockig zur Wehr zu setzen!

ABA Fachverband
NAGEL-Redaktion

Nachfolgend sind Links auf spezielle Seiten für Kinder zu finden.

Zum Laden entweder auf vorstehendes Logo oder auf den blauen Link klicken!

 

Blinde Kuh: Suchmaschine für Kinder

 

 

Agenda 21 für Kinder: Ein Projekt des Münchner Ökoprojekts-MobilSpiel e.V.
Thomas Gumprich (ABA Fachverband): Für gut befunden!

 

Die Internauten: Eine Seite für Kindern die die Medienkompetenz junger Leute fördern will.
Thomas Gumprich (ABA Fachverband): Gut! Es geht um besseren Umgang mit dem Internet.

 

Internet-ABC - Portal für Kinder und Eltern
Die von der Landesanstalt für Medien NRW getragene Seite ist ein werbefreies Portal zum Einstieg ins Internet. Sie zielt darauf ab, die Kompetenzen für den Umgang mit dem Netz zu erweitern und einen (kinder)sicheren Gebrauch zu erleichtern.

 

GEOlino - Die Kinderseiten von GEO 
GEOlino.de bietet Wissensreportagen, Basteltipps und Experimente, Brieffreundschaften und Foren nur für Kinder.

 

HanisauLand ist die Kinderseite der Bundeszentrale für politische Bildung, die Lust auf Politik macht. Verfolg die Abenteuer der HanisauLänder im Comic! Außerdem gibt es noch das Politik-Lexikon, Spiele, Infos zu Filmen und Büchern, einen Kalender und Linktipps.
Thomas Gumprich (ABA Fachverband): Gut gemacht!

 

Kidnetting. Internet-Kurs und Portal zugleich: Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren erstellen Internetseiten zu interssanten Themen und veröffentlichen diese im Netz für andere Kinder. Ein Projekt des Bürgerhauses der Stadt Ingolstadt
Thomas Gumprich (ABA Fachverband): Gut gemacht!

 

Kindercampus: Die Kinderseiten von Cobra.Youth Communications
 ABA Fachverband: Das  nervös machende Blinken auf den Seiten sind "moderne" Kinder vielleicht schon gewohnt. Der Name verspricht mehr, als er hält! Kommerziell intentiert! Muss nicht sein!

 

Kindersache: Die Kinderseiten des Deutschen Kinderhilfswerks
Diese Seiten empfiehlt der ABA Fachverband bereits seit längerem.

 

Kinderseite: Von Kindern für Kinder. Die Seite wurde von Claudia Buchczik aus Berlin initiiert.Es gibt zahlreiche Spiele, Bastelanregungen und vieles mehr.
Thomas Gumprich (ABA Fachverband): Dass die Seite vorwiegend von Kindern gestaltet wird, kommt gut an!

 

Märchenkristall - Das Märchenbuch im Internet
Von Angelika Dissen, Verlag Märchenkristall.
ABA Fachverband: Die Sammlung kann zwar das Märchenbuch nicht ersetzen, ist aber gut und freundlich gemacht.

 

Die Seite mit der Maus (WDR)
ABA Fachverband: Beinahe so interessant wie die Sendung mit der Maus, allerdings viel Speicherplatz für einzelne Aktionen erforderlich.

 

Mitmachstadt für Kinder (Kidsville): Ein ehrenamtlich betriebenes medienpädagogisches, nichtkommerzielles Internetangebot für Kinder im Grundschulalter, das auf spielerische Weise dazu aufruft, das Internet als Erfahrungsraum mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
Thomas Gumprich (ABA Fachverband): Gut gemacht!

 

Mit Nicki Nuss spielend durch Nordrhein-Westfalen. Die Kinderseiten der NRW-Stiftung.
ABA Fachverband: Ein nettes Angebot für Kinder, die ihr Land am Bildschirm entdecken wollen. Fazit: Gucken, entdecken und los geht's in  echt.

 

Pixelkids - Ein Projekt der Online-Agentur Point Up
ABA Fachverband: Zwar kommerziell intendiert - aber ganz nett und unaufdringlich gemacht! 

 

sowieso - Internet-Zeitung für Kinder, Jugendliche und andere Menschen
Die online-Zeitung www.sowieso.de ist ein privat finanziertes Projekt des sowieso Pressebüros in Berlin. Es erhält keinerlei öffentliche Unterstützung. Sämtliche Kosten werden aus den Einkünften bestritten, die das sowieso Pressebüro mit anderer journalistischer Arbeit erzielt.

 

Was ist was? Internetseiten des Tessloff Verlags
ABA Fachverband: Hier finden junge Leute viele Antworten auf zahlreiche Fragen.

 

Umweltseite: Kinder für die Umwelt (Umweltkids.de). Die Seite wurde von Christoph Schneider 2002 privat initiiert. Sie setzt sich für eine bessere Umweltberichterstattung für Kinder und Jugendliche ein.

 

 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 28. März 2013 (cr)

 

 

 

ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.| Clarenberg 24 | D-44263 Dortmund | e-mail: ABA@ABA-Fachverband.org