ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.

Der Verband für
handlungsorientierte Pädagogik 

 
 
 
 
     
       

Literaturliste "Wohnen mit Kindern"

Arbeitsgemeinschaft „Kinderbeteiligung/Kinderfreundlichkeit“ nach § 78 KJHG in der Stadt Münster (Hg.) (2000): Kinderfreundliche Hausordnung. Münster

Bremer Forum SpielRäume (Hg.) (1999): Tür auf, raus und spielen. Das Recht der Kinder auf hausnahe Spielplätze. Wichtige Informationen für Eltern in Mehrfamilienhäusern. Bremen - Herunterladen

Geschäftsstelle Kinderfreunde der  Stadt Herten (Hg.) (1993): Kinderfreundliches Wohnen. Ein Wohnprojekt aus Sicht der Eltern und Kinder. Herten

Harlander, Tilmann (2007): Entwicklung des urbanen Wohnens. Gemeinsam individuell – Wohnen in Leipzig. Wüstenrotstiftung - Weiterführende Information

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (Hg.) (1996): Familienfreundlicher Städtebau. Wiesbaden - Weiterführende Tagungsdokumentation "Kinder-Leben in der Stadt" (Hg.: Verein für Kommunalwissenschaft)

Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein (Hg.) (2008): Wohnen mit Kindern in der Stadt. Eine Studie im Auftrag des Innenministeriums des Landes Schleswig Holstein zur inhaltlichen Vorbereitung des Modellprojekts. Kiel - Herunterladen

Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein (Hg.) (2008): Wohnen mit Kindern in der Stadt. Dokumentation der Wettbewerbsergebnisse – Lübeck. Kiel

LBS-Initiative Junge Familie, Ministerium für Bauen und Verkehrs NRW, Prokids (Hg.) (2007): LBS-Kinderbarometer 2005/2006 – Wohnen in NRW. Stimmungen – Meinungen – Trends von Kindern und Jugendlichen in NRW. Münster - Broschüre herunterladen

MieterZeitung (1/2009): Familiengerechte Wohnungen. Gleiche Chancen für Familien mit Kindern schaffen. S. 3

Ministerium für Bauen und Wohnen NRW (Hg.) (1997): Mit Kindern wohnen. Düsseldorf - Weiterführender Link zur Seite "Wohnen" des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen in Intergration des Landes NRW

Monzel, Sylvia (1995): Kinderfreundliche Wohnumfeldgestaltung!? Eine sozialgeographische Untersuchung als Orientierungshilfe für Politiker und Planer. Zürich

ProKids-Büro der Stadt Herten (Hg.) (1999): Kinderfreundliches Wohnen. Gemeinsam bauen – gemeinsam leben. Eine Siedlung der Projektreihe „Einfach und selber bauen“ der Internationalen Bauausstellung Emscherpark in Herten. Herten - Mit der Muskelkraft nach Bullerbü: Wo Musklekraft groß geschrieben wird (Prospekt der Stadt Herten herunterladen)


Link zum Thema Neues Wohnen und Stadtteilentwicklung der Internationalen Bauausstellung Emscherpark (IBA). In diesem Beitrag geht es auch um die zuvor genannte Siedlung in Herten.

Stadt Stuttgart (Hg.) (2007): Arbeitsprogramm Kinderfreundliches Stuttgart. Stuttgart
Material:
Der Stuttgarter Lösungsansatz: Arbeitsprogramm "Kinderfreundliches Stuttgart" - Herunterladen
2. Ziel Arbeitsprogramm: In Stuttgart gibt es für unsere Kinder Platz zum Wohnen und Freiräume zum Spielen im Freien - Herunterladen
Zukunft Kinder - Programm für ein kinderfreundliches Stuttgart - Herunterladen

Westfälische Nachrichten (08.01.2009): Jahr für Jahr eine Stadt weniger.

Westfälische Nachrichten (10.02.2009): Ab ins Mehrfamilienhaus. CDU/FDP-Rathauskoalition will ihre Wohnungspolitik komplett umstellen.

Wohnbund (Hg.) (2001): Neue Herausforderungen an die Wohnungspolitik. Positionspapier des Wohnbundes. Bochum
Herunterladen

Ziegltrum, Lydia (2007): Wohnen mit Kindern in der Stadt. Eine grüne Oase für Familien in einer bislang als Parkplatz genutzten Baulücke. In: Stadt+Grün 7, S. 15-19
Herunterladen

Weitere externe Links

www.abendblatt.de/daten/200712/22/830006.html: Wohnen wie die Kinder aus Bullerbü. Familien mit Kindern bevorzugen die Domizile aus Holz. Grundrisse ermöglichen kreative Gestaltung. Farben setzen Akzente

www.bbr.bund.de/cln_005/nn_21890/DE/Forschungsprojekte: Strategien und Aktionsfelder für städtisches Wohnen von Familien. Konzept

www.herlercarre.de/wohnenkinder.html: Herler Carré Köln. Leben mit Kindern.

www.kompetenzzentrum-iemb.de/modellprojekte/laender/bw: Modellprojekte und Wettbewerbe der Länder Baden-Württemberg. Wohnen mit Kindern: Öffentliche Räume – Wohnräume – Spielräume. Ein Wettbewerb der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen, des Wirtschaftsministeriums und des Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg

www.paradisi.de/health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Asthma: Wohnen an Hauptstraßen erhöht bei Kindern das Risiko an Asthma zu erkranken.

www.woki-berlin.de/verein.php: Wohnen mit Kindern in Berlin und Brandenburg e.V. ("Der Verein" et al.)

www.wohnen-mit-kindern.de: Projektdarstellungen aus Trier, Moers, Düsseldorf, Berlin, Dortmund


Anmerkung der NAGEL-Redaktion: Die vorstehenden externen Links waren - wie dargestellt - funktionsfähig während der Recherche von Sylvia Monzel. Die meisten funktionieren allerdings so nicht mehr. Wir haben neu recherchiert und die seinerzeitigen Originalquellen mit aktualisierten Links hinterlegt. Bei Interesse bitte die hier abgebildeten Links anklicken!

 

Zusammenstellung der Literaturliste: Sylvia Monzel

Weiterführende Bearbeitung: Rainer Deimel


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 13. Januar 2010

 

 

 

 

ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.| Clarenberg 24 | D-44263 Dortmund | e-mail: ABA@ABA-Fachverband.org